Rohstahl

Showing all 9 results

Tischgestelle aus Rohstahl

Tischgestelle aus Stahl oder Rohstahl sind besonders vielfältig, teilweise einzigartig und können den Tisch bzw. die Tischplatte richtig in Szene setzen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und Sie haben zahlreiche Möglichkeiten Ihre Tischplatte optimal auf den Beinen zu halten. Neben Tischgestellen in den unterschiedlichsten Formen haben Sie zudem auch die Möglichkeit Tischbeine zu nutzen und so ihrem Tisch ein einzigartiges Aussehen zu verleihen.

Rohstahl Tischgestelle aus unserem Shop

-41%
UVP: 579,00  Jetzt: 339,00 

inkl. 19 % MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-25%
UVP: 399,00  Jetzt: 299,00 

inkl. MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-38%
UVP: 479,00  Jetzt: 299,00 

inkl. 19 % MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-40%
UVP: 499,00  Jetzt: 299,00 

inkl. MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-33%
Nicht vorrätig
UVP: 449,00  Jetzt: 299,00 

inkl. 19 % MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-38%
UVP: 479,00  Jetzt: 299,00 

inkl. MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-43%
UVP: 299,00  Jetzt: 169,00 

inkl. 19 % MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-25%
299,00 

inkl. MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage

-33%
UVP: 299,00  Jetzt: 199,00 

inkl. 19 % MwSt.

& kostenlosem Versand

Lieferzeit: 2-3 Tage


Doch was ist der Unterschied zwischen Stahl und Rohstahl und wann ist welches Tischuntergestell besser?
Tischgestelle aus Rohstahl

Tischgestelle und der Unterschied zwischen Stahl und Rohstahl

Tischgestelle gibt es in zahlreichen Materialien. Heute möchten wir Ihnen den Unterschied zwischen Stahl und Rohstahl erklären und wann welches Material besser für Ihren Tisch geeignet ist.

Stahl ist ein Material, welche sich kalt und auch warm umformen lässt. Es besteht mehr als 50 Prozent aus Eisen und hat einen Kohlenstoff-Gehalt von weniger als 2,06 Prozent. Durch diese Eigenschaften ist Stahl einer der vielseitigsten Werkstoffe, die zur Konstruktion der unterschiedlichsten Möglichkeiten, herangezogen werden kann.

Rohstahl: Rohstahl selbst ist brüchig und kann nicht wirklich verformt werden, wenn er vorher nicht behandelt wurde. Rohstahl verfügt über einen hohen Kohlenstoff-Gehalt und kann somit nicht verformt werden. Bevor Rohstahl bearbeitet werden kann, muss der Kohlenstoff-Gehalt gesenkt werden.

Tischuntergestelle aus Stahl

Tischgestelle aus Stahl sind in der Regel aus Edelstahl und glänzen mit dem Tisch um die Wette. Sie haben eine feine und glatte Oberfläche, weisen keine Flecken auf und sehen besonders edel aus. Dabei sind die Tischgestelle aus Stahl bzw. Edelstahl vor allem bei minimalistischen oder urbanen Einrichtungsstilen ein sehr beliebtes Untergestell für den meist weißen oder schwarzen Tisch. Die Tischuntergestelle oder die Tischbeine aus Stahl können daher wahlweise in der Farbe weiß, silber und schwarz oder natürlich als Edelstahl-Variante gewählt werden.

Tischgestelle aus Rohstahl

Tischuntergestelle aus Rohstahl hingegen haben eine außergewöhnliche Patina. Sie sind in der Regel matt, weisen Gebrauchsspuren auf und auch die Schweißnähte sind oftmals zu sehen. Tischgestelle oder Tischbeine aus Rohstahl sind meist unbehandelt und haben nur eine feine Legierung, die als Rostschutz dienen soll. Ein Tischgestell aus Rohstahl wird vor allem dann gerne genutzt, wenn der Einrichtungsstil mediterran, extravagant oder auch Shabby Chic sowie Modern Country bevorzugt wird. Doch natürlich ist auch bei vielen anderen Einrichtungsstilen ein Tischgestell aus Rohstahl nutzbar.

Vor- und Nachteile von Stahl und Rohstahl

Wenn auch Sie ein Tischgestell oder Tischbeine aus Stahl oder Rohstahl ihr Eigen nennen möchten, werden Sie viele Vorteile haben. Zum einen ist die Pflege besonders einfach und ein leicht feuchtes, weiches Tuch kann Flecken schnell beseitigen. Zum anderen sind die Untergestelle aus Stahl äußerst unempfindlich, da sie spezielle Legierungen haben, die Flecken erst gar nicht entstehen lassen. Auch vor Flugrost sind sie bestens geschützt.

Rohstahl hingegen ist noch unempfindlicher, da er bereits eine wunderschöne Patina hat und so Gebrauchsspuren wie auch „Flecken“ aufweist, die nicht beseitigt werden. Genau dies macht den Rohstahl aus und sorgt außerdem für ein ganz besonderes Ambiente. Auch hier reicht es, Flecken mit einem weichen, leicht feuchten Tuch abzuwischen, damit die Tischbeine lange schön bleiben.

Ein weiterer Vorteil von Stahluntergestellen ist es, dass sie äußerst stabil sind.

Nachteile von Stahl und Rohstahl gibt es so gut wie keine. Lediglich das Gewicht, was allerdings auch wieder die Stabilität ausmacht, ist wesentlich höher. Ein Verrücken des Tisches ist daher immer etwas aufwendiger.

Wann sind Tischbeine ideal?

Jetzt bleibt natürlich die Frage, ob Tischgestell oder Tischbeine. Insbesondere bei einem Tischuntergestell aus Stahl oder Rohstahl haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Neben einem wunderschönen und eleganten U-Profil als Tischuntergestell haben Sie auch die Möglichkeit ein extravagantes X-Gestell für Ihren Tisch zu nutzen. Bei Tischbeinen hingegen haben Sie vier Stahl oder Rohstahl Tischbeine, die lediglich in der Farbe variieren. Selbstverständlich gibt es auch Designer Tischbeine, die außergewöhnlich geschwungen sind, Applikationen oder auch filigrane Muster aufweisen können. Preislich lässt dies aber nicht jedes Budget zu.

Tischbeine sind dann ideal, wenn der Tisch nicht zu groß ist. Haben Sie einen überdimensional großen Tisch, sollten statt vier Tischbeinen eher sechs oder acht Tischbeine verwendet werden, damit zum einen der Tisch stabil ist und zum anderen auch seine Form behält und nicht „durchhängt“.

Lieben Sie es außergewöhnlich, müssen Sie die Tischbeine auch nicht an den vier Ecken des Tisches anbringen, sondern können die Beine versetzt an den Tisch schrauben. Jedoch muss hier auf die Stabilität besonders geachtet werden.

Wann eignen sich Tischuntergestelle besser?

Tischgestelle aus Stahl oder Rohstahl werden meist bei größeren Tischen genutzt. Doch auch Tische für einen 4 bis 6 Personen Haushalt können sehr gut mit Gestellen ausgerüstet werden. Dabei sind die Trapez-Gestelle wie auch die X-Gestelle sehr beliebt und können jeden noch so einfach Tisch hervorragend in Szene setzen.

Natürlich sind Tischgestelle aus Rohstahl und aus Stahl wesentlich schwerer, als Tischbeine. Daher ist ein Verrücken des Tisches nur mit Kraftaufwand zu bewerkstelligen und sollte mit mindestens zwei Personen durchgeführt werden. Bei größeren Tischen sind sogar drei oder mehr Personen nötig. Allerdings muss man sich auch im Klaren darüber sein, dass gerade ein Esstisch sehr selten verrückt wird und somit fällt das Gewicht der Untergestelle nicht groß ins Gewicht. Außerdem sollte man sich vor Augen führen, dass sich dies auch sehr positiv auf die Stabilität des Tisches auswirkt.

Auch hier gilt allerdings, wenn der Tisch sehr groß ist, mehrere Gestelle für die Stabilität zu nutzen. Nur so werden Sie lange Freude mit ihrem edlen, rustikalen oder auch extravaganten Tisch haben und viele gemütlich Stunden daran verbringen.

Sollten Sie noch Fragen zu unseren Tischgestellen aus Stahl oder Tischbeinen aus Rohstahl haben, können Sie uns selbstverständlich jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Auswahl des perfekten Tischuntergestells.